Navigationsgeräte 6 Zoll im Test

Genau wie der Trend bei den Handys zu immer größeren Displays geht, werden auch Navigationsgeräte mit einem immer größeren Display beliebt. Ein Navigationsgerät mit einem Display von 6 Zoll bietet bereits sehr viel Übersicht und ist leicht bedienbar. Per Fingerwisch können Sie dieses Navigationsgerät bedienen, um die Karten anzuschauen und sicher ans Ziel zu kommen.

Navigationsgeräte 6 Zoll im Test – kommen Sie gut ans Ziel

Navigationsgeräte mit einem Display von 6 Zoll sind gut ausgestattet, wie der Test zeigt. Sie haben schon viele Extras parat und bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um Ihr Ziel gut zu erreichen:

  • Staumelder
  • Kartenmaterial, auch für außereuropäische Länder
  • Kartenupdates, während der gesamten Betriebsdauer
  • Kartenassistent
  • Spurassistent.

Ein Staumelder gehört zur wichtigsten Ausstattung, er warnt Sie rechtzeitig, wenn es zu einem Stau kommt und zeigt Ihnen eine Alternative auf, um den Stau zu umfahren. Mit dem Spurassistenten erfahren Sie immer, welche Spur Sie fahren müssen, um auf der Autobahn nicht die falsche Abfahrt zu nehmen. Kartenupdates können Sie über das Internet abrufen, das ist für die meisten Navigationsgeräte möglich. Mit den Updates werden Ihnen die aktuellen Veränderungen angezeigt, auch über Baustellen werden Sie informiert. Bei vielen Navigationsgeräten mit einem Bildschirm von 6 Zoll erhalten Sie nicht nur Kartenmaterial für die europäischen Länder, sondern auch für außereuropäische Länder wird Ihnen Kartenmaterial bereitgestellt.

Navigationsgeräte mit Bildschirm von 6 Zoll – gute Ausstattung

Im Test zeigten die Navigationsgeräte mit einem Bildschirm von 6 Zoll eine gute Ausstattung. Sie bieten umfangreiches Kartenmaterial und können immer aktualisiert werden, die Aktualisierung ist kostenlos und kann über das Internet vorgenommen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑