Navigationsgeräte 6,2 Zoll im Test

Navigationsgeräte werden mit immer größeren Bildschirmen auf den Markt gebracht, ein Bildschirm mit einer Diagonale von 6,2 Zoll ist schon sehr groß – größer als bei einem Phablet. Ein Navigationsgerät bringt immer mehr Extras mit, je größer es ist. Im Test erwiesen sich die Navigationsgeräte mit einem Bildschirm von 6,2 Zoll als kleine Alleskönner.

Navigationsgeräte mit 6,2 Zoll im Test – kleine Alleskönner

Navigationsgeräte mit einer Bildschirmdiagonale von 6,2 Zoll sind schon kleine Alleskönner. Per Fingerwisch lassen Sie sich leicht bedienen, sie haben ein übersichtlich gestaltetes Display, das sich per Fingerwisch bedienen lässt. Diese Navigationsgeräte haben viele Assistenten an Bord:

  • Spurassistent, hilft Ihnen auf der Autobahn, die richtige Spur zu halten und nicht die falsche Abfahrt zu nehmen
  • Radarassistent, warnt Sie vor Blitzern und hilft Ihnen, nicht zu schnell zu fahren
  • Geschwindigkeitsassistent, hilft Ihnen, die Geschwindigkeit einzuhalten
  • Stauassistent, versorgt Sie mit aktuellen Staumeldungen und mit Alternativen, um den Stau zu umfahren.
  • Kartenassistent, versorgt Sie immer mit aktuellem Kartenmaterial.

Verschiedene Navigationsgeräte in dieser Größenordnung haben aktuelle Blitzermeldungen an Bord, sie informieren Sie immer über Blitzer und sorgen dafür, dass  Sie Ihr Geld nicht loswerden. Die Navigationsgeräte können Sie mehrmals im Jahr mit Updates aufrüsten, diese Updates stehen kostenlos im Internet zum Download bereit.

Navigationsgeräte mit einem Bildschirm von 6,2 Zoll – gut ausgestattet

Navigationsgeräte mit einem Bildschirm von 6,2 Zoll sind gut ausgestattet, sie bringen viele Assistenten mit. Die praktischen Navigationsgeräte führen Sie sicher ans Ziel und schützen Sie vor Staus, Blitzern und Abzocke. Die Navigationsgeräte mit dem übersichtlichen Display lassen sich per Fingerwisch bedienen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑