Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung im Test

Ein Navigationsgerät führt Sie gut ans Ziel, es sorgt dafür, dass Sie nicht lange auf der Karte nach der richtigen Strecke suchen müssen. Die Navigationsgeräte werden immer besser ausgestattet und können immer mehr. Sie bieten nicht nur eine Navigationsfunktion, die Ihnen die Straßen auf dem Display anzeigt und Ihnen sagt, wie Sie fahren müssen, sondern viele Geräte werden mit Extras angeboten. Ein solches Extra kann ein USB-Anschluss sein, doch darüber hinaus ist bei vielen Navigationsgeräten auch eine Freisprecheinrichtung vorhanden.

Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung im Test – umfangreiche Ausstattung

Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung im Test haben eine umfangreiche Ausstattung gezeigt, sie sind für anspruchsvolle Fahrer geeignet. Mit der Freisprecheinrichtung müssen Sie keine zusätzliche Freisprecheinrichtung kaufen, die Sprachübertragung erweist sich im Test als gut. Die Freisprecheinrichtung hilft Ihnen, ganz einfach und sicher während der Fahrt mit dem Handy zu telefonieren, sie funktioniert in vielen Fällen über Bluetooth. Die Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung können oft noch mehr und verfügen oft über weitere gute Ausstattungsmerkmale:

  • Kartenmaterial für viele europäische und außereuropäische Länder
  • Kostenlose Kartenupdates über das Internet ein Leben lang
  • Fahrspurassistent
  • Kartenassistenten
  • Verkehrsansagen in deutscher Straße
  • Aktuelle Verkehrsmeldungen
  • Stauassistent
  • Alternative Strecken
  • Blitzerwarnungen.

Fahren Sie auf der Autobahn oder befindet sich auf der Strecke eine Kreuzung, zeigt Ihnen der Spurassistent an, welche Spur Sie nehmen müssen. Der Stauassistent informiert Sie über Staus und zeigt Ihnen auch alternative Strecken an, um den Stau zu umfahren. Mit den Blitzerwarnungen sparen Sie bares Geld, da Sie rechtzeitig über aktuelle Blitzer informiert werden und das Tempo drosseln können. Die Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung bieten Ihnen immer aktuelle Verkehrsfunktionen, einige dieser Geräte verfügen über ein integriertes Radio. Auch POI, die Points of Interest,  werden Ihnen von vielen Navigationsgeräten angezeigt, diese Navigationsgeräte zeigen Ihnen Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke an.

Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung im Test – viele bekannte Hersteller

Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung im Test haben sich mit einer leichten Bedienbarkeit und einer umfangreichen Ausstattung bewährt. Viele dieser Geräte bieten Ihnen ein großes Display, das leicht ablesbar ist. Bei einigen dieser Navigationsgeräte ist das Display sogar mehr als 6 Zoll groß. Die Navigationsgeräte mit einer Freisprechfunktion werden von vielen bekannten Herstellern angeboten, beispielsweise von Garmin, Becker oder TomTom.

Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung im Test – funktionell und gut

Nicht immer müssen Sie viel Geld ausgeben, um ein Navigationsgerät mit Freisprecheinrichtung zu bekommen. Verschiedene dieser Geräte werden bereits zu einem Preis von weniger als 150 Euro angeboten. Der Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung Test zeigt Ihnen, was Sie für Ihr Geld bekommen und welche Ausstattung diese Geräte mitbringen. Viele dieser Navigationsgeräte mit Freisprecheinrichtung können nicht nur für den PKW, sondern auch für LKW und Wohnmobil genutzt werden. Die Navigationsgeräte haben meistens ein großes Display, sie lassen sich gut ablesen. Die Bedienbarkeit ist per Fingerwisch möglich, einige dieser Geräte verfügen auch über eine Sprachsteuerung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑