PEARL Navigationsgerät Test

Die Navigationsgeräte, die Sie von PEARL erhalten, sind echte Preisbrecher. Die Geräte verfügen über eine umfangreiche Ausstattung, sind vielfältig einsetzbar und lassen sich leicht bedienen. Eine 3D-Navigation und eine übersichtliche Gestaltung ist bei den Geräten von PEARL typisch. Wir stellen Ihnen in unserem PEARL Navigationsgerät Test verschiedene Geräte vor.

PEARL Navigationsgerät Test – gute Geräte zum günstigen Preis

Von PEARL erhalten Sie zahlreiche leicht bedienbare Navigationsgeräte, die mit einer intuitiven Software ausgestattet sind. Die Menüs sind übersichtlich gestaltet, so können Sie schnell die erforderlichen Daten eingeben und die Navigation erhalten. Viele wichtige Funktionen, die für eine sichere und stressfreie Fahrt sorgen, sind bei den Geräten von PEARL vorhanden. Ein Spurassistent gehört zur Ausstattung, ebenso ist bei vielen Geräten ein Tempo-Warner vorhanden, der Sie vor überhöhter Geschwindigkeit und damit vor Blitzern schützt. Autobahnschilder werden frühzeitig angezeigt, so können Sie sich rechtzeitig auf einen Spurwechsel orientieren. Die Karten in 3D-Ansicht ermöglichen eine besonders übersichtliche Darstellung. Sie erhalten Navigationsgeräte mit Displays in unterschiedlichen Größen. Verschiedene Geräte verfügen über ein Display der Größe von 3,5 Zoll, sie sind nicht nur für das Auto, sondern auch dann geeignet, wenn Sie zu Fuß unterwegs sind und sich besser orientieren möchten. Kartenmaterial ist für Deutschland und für andere europäische Länder vorhanden, Sie erhalten immer aktuelle Updates für Ihre Karten.

PEARL Navigationsgerät Test – Technik, die sich jeder leisten kann

PEARL Navigationsgeräte sind Technik, die sich wirklich jeder leisten kann. Tragen Sie zu Ihrer Sicherheit und zu einer stressfreien Fahrt bei und entscheiden Sie sich für ein Navigationsgerät mit 3D-Ansicht und mit leichter Bedienbarkeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑